Marktbereich Holz

Holz

Die Bahnlogistik für die Holzindustrie ist sehr vielfältig geworden. Sie umfasst neben den eigentlichen Traktionsleistungen im nationalen und internationalen Verkehr die Reaktivierung von Ladestellen für den Rundholzumschlag, die Bereitstellung von modernem und leistungsfähigem rollenden Material sowie das dazugehörige Schadwagenmanagement.

Unser Augenmerk liegt deshalb besonders auf der Entwicklung von leistungsfähigen Verladeinfrastrukturen, die für die kurzfristige Lagerung und für den Umschlag von diversen Rundholzmengen, notwendig sind. In diesem Zusammenhang arbeiten wir eng mit der DB Netz AG sowie mit weiteren Infrastrukturbetreibern zusammen. Dies ermöglicht es uns, den wechselnden Marktanforderungen schnell und effizient gerecht zu werden.

Darüber hinaus setzen wir auf moderne und innovative Smart GigaWood - Waggons, die einen Transport von größeren Holzmengen ermöglichen und zugleich die Betriebsprozese aufgrund verschiedener konstruktionsbedingter Vorteile vereinfachen. So können wir durch zeitliche Einsparungen im Bezug auf die Ladungssicherung (Niederbindearbeiten entfallen) unsere Verkehrsleistungen optimal in bestehende Vor-, & Nachläufe integrieren.

Ein Großteil der Holz - Ganzzüge wird aktuell nach Österreich zu verschiedenen Großverbrauchern in der Papier-, & Zellstoff sowie in der Sägewerkindustrie traktioniert.

Mit dem Aufruf der Karte erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden und Sie die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert haben.

Kontakt

Vorname

Name

E-Mail

Telefon

Nachricht

Bitte geben Sie die Zahl 1475 als Spam-Schutz ein.

Ich bin mir bewusst, dass meine angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und verwendet werden, um meine Anfrage zu beantworten.

Kontakt

Anschrift:
Holzlogistik und Güterbahn GmbH (HLG)
Kasseler Straße 28a
D-36179 Bebra

Tel.: +49 6622 500-0
Fax: +49 6622 500-27
Mail: info@hlg-bebra.eu